Ausschreibung: DFV/USPA Kappenflugseminare 2014

zu Homepage: www.btks.de Björn Korth

Termine

Termine und Orte 2014

Kursbeginn Kursende Ort Ausrichter Anmeldung
11.04.2014 16:00 13.04.2014 Hartenholm (EDHM) Albatros (www.my-skyworld.de) Email an Albatros
19.09.2014 16:00 21.09.2014 Hartenholm (EDHM) Albatros (www.my-skyworld.de) Email an Albatros

Zeitraum

Der Kurs findet im angegebenen Zeitraum statt. Dabei werden Theorie und Praxis (Sprünge) je nach Wetter und Gegebenheiten nach Bedarf flexibel gestaltet. Für die erfolgreiche Teilnahme ist die Anwesenheit über die gesamte Kursdauer erforderlich. Ebenso sind die Mindestsprungzahl nach den Richtlinien des DFV zu absolvieren. Je nach Wetter können die Sprünge ggf. zu späteren Terminen nachgeholt werden. Ein Anspruch darauf besteht aber nicht.

Kursbeschreibung:

Der Kurs entspricht den Richtlinien des DFV zur Lehrerausbildung und des Versicherungsrabatts beim DFV, sowie als Voraussetzung der USPA B-Lizenz.

Inhalt

Der Kurs hat zum Ziel die Fähigkeiten der Schirmkontrolle zu verbessern. Daher ist der Kurs für jeden Leistungsstand sinnvoll, egal ob noch in der Schulung oder bereits weit über 1000 Sprünge. Der Kurs findet nach den Richtlinien des deutschen Fallschirmsportverbandes statt und wurde als solche Fortbildungsmaßnahme anerkannt.

In der Theorie geht es um eingehende und vertiefende Kenntnisse der Aerodynamik und und Flugmechanik. Ebenso werden technische Aspekte und Zubehör behandelt.

In der Praxis wird bei Sprüngen aus mindestens 1500m die Konzentration auf die Schirmfahrt und die praktische Durchführung von verschiedenen Drehmethoden, Kappenkontrolle, Stall, Landeanflug und natürlich Flare gelegt. Die Landungen werden mit Video begleitet und anschließend analysiert.

Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind alle interessierten Fallschirmsportler.

Unterkunft und Verpflegung

Sofern Unterkunft notwendig ist sowie die Verpflegung gehen zu Lasten des Teilnehmers und sind auch selbstständig zu organisieren. Eine ausreichend bemessene Verpflegungspausen sind im Kursablauf eingeplant.

Administratives

Kosten

Die Teilnahmegebühr wird vom Veranstalter festgelegt und ist dort zu erfragen. Ebenso ist zu beachten, welche Leistungen in der Kursgebühr enthalten sind oder ggf. zusätzlich anfallen (in der Regel die eigenen Sprungkosten).

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt per Email an die bei den Terminen angegebene Emailadresse unter Angabe von Name, Anschrift, Email, Telefonnummer, Datum und Ort des Kurses oder direkt bei Björn Korth

Meldeschluss

Meldeschluss ist jeweils 1 Woche vor Kursbeginn. Sofern noch Plätze im Kurs frei sind und der Kurs stattfindet, kann man bis Kursbeginn noch nachmelden. Nachmeldungen erfolgen ggf. zu einer erhöhten Teilnehmergebühr.

Kontaktinformationen

Es besteht auch die Möglichkeit weitere Kurse an weiteren Sprungplätzen durchzuführen. Wenn Interesse besteht, stehe ich unter unten angegebener Email gerne zur Verfügung.

Björn Korth
Am Schwarzen Meer 71
28205 Bremen
Telefon +49(179)7039139
Email Björn Korth